Im Interview: Die Schlagzeugmafia über Mix The City Mannheim

Das Musikprojekt Mix The City kommt nach Mannheim. Zwölf lokale Künstler und Bands tragen an zwölf besonderen Locations in Mannheim ihren Teil zum Soundtrack ihrer Stadt bei. Die Jungs der Schlagzeugmafia haben dem Sound Mannheims den richtigen Beat verpasst. Wir haben mit ihnen über Mix The City Mannheim gesprochen.

 

MTC: Hallo Jungs, stellt Euch doch erstmal kurz vor!

Schlagzeugmafia: Wir sind die Schlagzeugmafia und machen ‚Beat-Entertainment‘ – eine Show aus choreographiertem Drumming und humorvollem Slapstick. Wir haben uns vor 6 Jahren an der Popakademie kennengelernt und die ’Schlagzeugmafia’ eigentlich nur aus Spaß gegründet. Mittlerweile sind wir nicht nur live fleißig unterwegs – wir haben dieses Jahr auch den Kleinkunst-Förderpreis Baden Württemberg gewonnen, waren mehrfach im TV und haben gerade mit unserer ersten abendfüllenden Show auf dem Kreuzfahrtschiff ‚MS Europa 2‘ Premiere gefeiert. 

 

MTC: Was ist für Euch das Besondere an Mix The City?

Schlagzeugmafia: Als Siggy uns von dem Projekt erzählt hat waren wir sofort dabei. Wir finden’s klasse, dass bei dem Projekt die ganze musikalische Vielfalt Mannheims in einen Topf geworfen wird und am Ende etwas Einzigartiges dabei rauskommt. Ohne Mannheim gäbe es ja auch keine Schlagzeugmafia, hier entsteht einfach fortwährend unheimlich viel neue Musik. Wir sind stolz, dass wir das mit repräsentieren können. 

 

MTC: Wäre Mannheim ein Song. Wie würde er klingen?

Schlagzeugmafia: Für uns wohl ein Groove mit vielen Trommeln unterschiedlichster Herkunft. Rumpelt auch mal und ist hier und da schmutzig aufgenommen, hat aber auf jeden Fall Style. 

 

Vielen Dank für Eure Zeit!

Mehr Infos, Bilder und Musik von der Schlagzeugmafia findet Ihr auf www.schlagzeugmafia.de