Im Interview: The Twiolins über Mix the City Mannheim

Das Musikprojekt Mix the City kommt nach Mannheim. Zwölf lokale Künstler und Bands tragen an 12 besonderen Locations in Mannheim ihren Teil zum Soundtrack ihrer Stadt bei. Wir haben mit den Streicher von The Twiolins über das Projekt und den Sound von Mannheim gesprochen.


MTC:
Hi, ihr beiden. Für die, die Euch noch nicht kennen. Stellt Euch mal kurz vor! Wer sind die Twiolins und was macht ihr?

The Twiolins: Wir, Marie-Luise und Christoph Dingler, sind Spezialisten der Gattung Violinduo. Zusammen sind wir: die Twiolins. Wir möchten einfach mal die Fenster aufmachen und frischen Wind in die Klassikszene bringen. Wir sind die Pioniere der neuen Strömung ‘progressive classical music’. Damit sorgen wir weltweit für Aufsehen und Euphorie in den Konzertsälen. Ohr-verwöhnende Harmonik, weitgreifende Melodielinien und exzentrisch pulsierende Rhythmen sind das Markenzeichen unserer Musik, bei der Klassik, Avantgarde, Minimal Music und Art-Pop zu einem rauschenden Klangkosmos verschmelzen. Seit unserem 12. Lebensjahr teilen wir uns als Geschwister die Bühne. Zusammen haben wir zahlreiche Preise errungen und weltweit über tausend Konzerte gegeben. 2009 gründeten wir einen eigenen Kompositionswettbewerb mit mittlerweile über 500 Teilnehmern aus 50 Nationen. Alle drei Jahre entsteht so ein neues, einzigartiges Repertoire, das die kreative Spitzenleistung der aktuellen Komponistengeneration repräsentiert.


MTC:
Was ist für Euch das Besondere an Mix the City?

The Twiolins: Es hat einfach unglaublich Spaß gemacht, auf diese Art Musik entstehen zu lassen – wir hatten nur den Beat und sollten darüber improvisieren. Ziggy saß daneben und hat uns aufgenommen und seine Begeisterung für das Projekt ist direkt auf uns übergesprungen. Was er aus unseren Aufnahmen gemacht hat, ist unglaublich und wir sind sehr froh, ein Teil des Projekts zu sein.


MTC:
Wäre Mannheim ein Song. Wie würde er klingen?

The Twiolins: Mix the City Mannheim trifft den Mannheimer Sound ziemlich genau.

 

Vielen Dank für Eure Zeit! Mehr Infos, Bilder und Musik von The Twiolins findet Ihr auf www.thetwiolins.de